Bei Terminmeldungen oder Nachfragen zur Saalbelegung bitte mit der Vorstandschaft (siehe Impressum") in Verbinung setzen!  

 








Einsätze des Jahres 2019


16.03.2019 / 15:07 Uhr

Die Brandmeldeanlage der Schön Klinik im Hauptgebäude an der Krankenhausstraße schlägt an. Bei der Überprüfung durch uns stellt sich ein etwas zu lang in der Mikrowelle gekreiselter Kuchen als Rauchverursacher heraus. Da können wir leider auch nicht mehr helfen und nachdem die Schwestern eh bereits heftig Lüften rücken wir wieder ab.


Fahrzeuge: TLF, MZF

Personal: 10 Einsatzkräfte

Dauer: 45 min.



14.03.2019 / 17:21 Uhr

Auf der Rosenheimerstraße und dem Nettoparkplatz hat ein Fahrzeug Öl bzw. Dieselkraftstoff verloren. Wir fangen die Flüssigkeiten so gut wie möglich ab, da starker Regen aber bereits zu einer erheblichen Verdünnung geführt hat ist das nur begrenzt möglich. Wir kehren im Anschluss das Bindemittel auf und übergeben den Parkplatz dem Marktleiter der wiederum dem Vermieter als Eigentümer Bescheid gibt.


Fahrzeuge: MZF

Personal: 5 Einsatzkräfte

Dauer: 1/2 Std.



09.03.2019 / 10:52 Uhr

Bei Tödtenberg kommt es bei einem Abbiegevorgang in die Ortschaft zu einem Unfall mit zwei PKW. Dabei wird eine Person leicht verletzt alle anderen Beteiligten bleiben unverletzt. Wir unterstützen die Polizei bei der Verkehrsregelung, schieben den nicht mehr fahrbereiten PKW auf einen sicheren Platz und säubern die Fahrbahn von Teilen. Danach rücken wir nach Absprache mit der Polizei wieder ein.


Fahrzeuge: MZF, LF

Personal: 10 Einsatzkräfte

Dauer: 1 Std.



03.02.2019 / 19:31 Uhr

Am Kreisel Richtung Vogtareuth kommt es glättebedingt zu einem Unfall zweier PKW mit zwei leichtverletzten Personen. Eine der Verletzten ist schwanger weshalb auch der Rettungsdienst mit alarmiert wird. Per Zufall ist in kürzester Zeit ein Notarzt zu Stelle, der auf dem Weg in den Feierabend war und sich sofort der Verletzen annimmt. Wir können uns deshalb auf die Absicherung und Verkehrsregelung zusammen mit der Polizei konzentrieren und geben nach dem Abtransport der beiden fahruntüchtigen Fahrzeuge die Strasse wieder frei.

 

Fahrzeuge: MZF, LF

Personal: 5 Einsatzkräfte

Dauer: 1,5 Std.



28.01.2019 / 03:31 Uhr

Ein brennender Holzstapel an einem landwirtschaftlichen Gebäude in Pirach, wird durch zufällig vorbeikommende Lieferanten an die Leitstelle gemeldet und unmittelbar daran bei uns alarmiert. Bei unserem Eintreffen brennt tatsächlich "nur" ein Holzstapel neben der Haustür. Dieser wird von uns abgelöscht und aus ermittlungstaktischen Gründen erst einmal möglichst nicht verändert. Nachdem die Polizei ihre Arbeit beendet hat räumen wir die Brandstelle und lagern das Brandgut einige Meter vom Haus entfernt ab.

 

Fahrzeuge: MZF, TLF, LF

Personal: 21 Einsatzkräfte

Dauer: 1,5 Std.



14.01.2019 / 08:19Uhr

Wir unterstützen die Hilfskräfte in Aschau/Chiemgau und Sachrang beim Räumen der Dächer von zu großen Schneelasten.


Fahrzeuge: MZF, TLF

Personal: 13 Einsatzkräfte

Dauer: 8 Std.



10.01.2019 / 18:12Uhr

Vorsorglich möchte der Waldbesitzer an der Stelle an der wir bereits nachmittags waren einige Bäume umlegen die gefährlich auf die Fahrbahn ragen und umzunicken drohen. Wir stellen die Verkehrsicherung her, das heißt wir Sperren bei den Fällungen und leiten den Verkehr dann wieder an der Einsatzstelle wechselseitig vorbei.


Fahrzeuge: MZF, TLF

Personal: 5 Einsatzkräfte

Dauer: 1 Std.



10.01.2019 / 14:31 Uhr

Aufgrund des starken Schneefalles hat es auf der Kreisstraße RO 35 bei Pirach einige Bäume umgeknickt, deren Wipfel jetzt auf der Straße liegen. Wir beseitigen die Hindernisse und rücken wieder ab.


Fahrzeuge: MZF, TLF

Personal: 12 Einsatzkräfte

Dauer: 30 min.



 

 

 

 

 

138942